Die automatische Aktualisierung wurde angehalten, damit du Deinen Kommentar in Ruhe zu Ende schreiben kannst. Wenn du deinen Kommentar abgeschickt hast oder ihn doch nicht mehr schreiben willst, klick einfach einmal außerhalb des Kommentarfelds — dann aktualisiert der Ticker auch wieder.

Flatterball ist der Blog für Fußballgeschichten mit dem wöchentlichen & zurecht fast weltberühmten Podcast.

Flatterball #148 — Apokalypse ziemlich bald

Die alljährliche Sozial- und Intellektapokalypse genannt Fußballsaison nähert sich wie ein explosiver Zombie — und damit auch, wie könnte es anders sein, unser aller schleichend-qualvoller und dabei lauthals gefeierter Niedergang. Wie schön.

Geschrieben von Die Redaktion am 12.08.2014 um 01:28 Uhr
Podcast anhören 50Podcast kommentieren
Podcast weiterempfehlen:
Puff. Fußballsaison. Bildinhaber: unbekannt (sollte sich der Rechteinhaber durch die Verwendung des Bildes angegriffen fühlen, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis.)

Puff. Fußballsaison. Bildinhaber: unbekannt (Kein werblicher oder kommerzieller Zweck. Sollte sich der Rechteinhaber durch die Verwendung des Bildes angegriffen fühlen, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis).

Bald ist sie wieder vorbei: die himmlische Ruhe, die das Ausbleiben des Stadiongesangs und der plärrenden Glotze bietet. Die kleinen, lichten Momente, wenn der matte Zombiekopf ein hoffnungsvolles Grunzen von sich gibt und am Ende der düsteren Höhle ein Lichtlein zu erblicken glaubt, eine alternative Realität, in der der Fußball nie erfunden wurde.

Was soll’s! König Fußball wartet! Und mit ihm der Saisonstart in England, der DFB-Pokal, und bald auch die Bundesliga. Zur Feier der Apokalypse haben wir gemeinsam mit den höchst freundlichen und kompetenten Menschen von getippt.com eine eigene Tippliga eingerichtet, die zwar noch keinen Namen hat, in der es dafür aber wahrscheinlich um den Gewinn eines Keks geht und die es in Skurrilität hoffentlich mit der Fußballwelt als solche aufnehmen kann.
Um tatkräftige Teilnahme wird gebeten!

Ach ja, und die Themem: Transfergefräßigkeit und die verborgene Bedeutung der Ära der eisernen Tulpe, noch mehr Galaktischkeit in Madrid, Revolucion in Barcelona, Ära-Enden-Verdacht in Dortmund, Spannung in England (wie immer), Meisterschaft für die Bayern (wie immer) und ein Gespräch über Löffel.

Wie immer: Viel Vergnügen!


Podcast weiterempfehlen:

50 Kommentare für diesen Artikel

  1. sternburg sagt:

    Der Deep Link befindet sich hier. Wobei ich nicht weiß, warum ich mir die mühe mache, ich werde ja doch nur geschnitten (vermute ich, mal reinhören).


  2. François Rabelais sagt:

    Zlatan, geiler Typ: http://www.11freunde.de/nachrichten/ibrahimovic-zeigt-herz-geldspende-fuer-geistig-behinderte-fussballer


  3. Paolo sagt:

    Aaach diese ganzen Bullshit-Turniere, SuperCups und haste nicht gesehen, das ist doch alles Käse. Ich versteh auch nicht, warum das so forciert wird, wenn das Hauptprodukt in seiner Einzigartigkeit entwertet und in seiner Qualität negativ beeinträchtigt wird.

    Zu erfreulicheren Dingen: Sehr schöne Idee mit dem Tippspiel. Macht ihr innerhalb des Podcast etwas Berichterstattung zu der Sache? Dämlichste Tipps, Leute, die schlecht bzw. extrem gut tippen, beleidigen,…? Könnte vielleicht lustig sein, wenn die absurde Mischung von Spielen, die getippt werden müssen, das hergibt.


  4. sicDaniel sagt:

    Der Abgesang auf Dortmund klang mir jetzt doch ein bisschen zu pessimistisch. Natürlich kommen sie auch dieses Jahr nicht an die Bayern ran, aber das war doch die letzten zwei Jahre nicht anders. Ganz im Gegenteil ist es doch gut möglich, dass der Abstand dieses Jahr kleiner wird: Die Bayern können kaum mehr Punkte holen. Dortmund schon, wenn nicht wieder die komplette Abwehr im Krankenhaus liegt und sich zwischen Reus, Ramos, Immo, Auba und Micky so ein magisches Torwunderpentagon entwickelt, oder so.


  5. adlermax sagt:

    Moin Jungs,

    ist euch eigentlich mal aufgefallen das euer Podcast die krasseste Form der Sisyphusarbeit ist die es gibt? Ihr gebt Stories aus der Welt des Fussballs wieder, die an Belanglosigkeit nicht zu überbieten sind und zwei Wochen später hat jeder diese Geschichten schon wieder vergessen. Ihr verdient nicht mal Geld daran! Ihr Volldeppen!

    Nichtsdestotrotz liebe ich den Cast und freue mich über jede neue Folge wie… Scheiße jetzt fehlt mir ein Vergleich… Egal, ihr seid die besten!!! Macht weiter so1 Ich freue mich auf meine erste komplette Flatterball Saison 😉


  6. Paolo sagt:

    Wow.

    Da zappt man in den SuperCup rein und das erste, was man hört, ist: „Es gab aber auch fragen nach seiner (Guardiolas) Unfehlbarkeit“

    Sind wir jetzt da angekommen? Betrachtet man so Fußballtrainer? Unfehlbar? Also Gott, Papst, Guardiola. Noch vor Jesus, der, meines Wissens, nicht als unfehlbar gilt. Ob das jetzt Blasphemie ist, macht mir nichts, da ich nicht religiös bin, aber das Vokabular macht diesen Vergleich auf.

    War da nicht mal was mit einem deutschen Tortwart? Hatten da nicht alle gesagt, dass man aufpassen muss von wegen Druck, Psyche und so Gedöns? Vor ein paar Wochen durfte die Welt einen beispiellosen psychischen Zusammenbruch einer Mannschaft auf größtmöglicher Bühne erleben, was als Beispiel dafür genommen wurde, was bei zu großer Erwartungshaltung, Druck etc. passieren kann.


  7. Oskar Entenweich sagt:

    Der Lord im Anflug auf Wolfsburg?
    Verständlich, auch deutsche Taxen brauchen „Liebe“…


  8. linkin sagt:

    Hallo Jungs,

    wieder eine sehr nette Folge.
    Zur Saisonvorbereitung gehört natürlich ein vernünftiger Tipp – wie wäre es mit 3 (mutigen!!) Thesen zur Saison 2014/2015?

    1. Chelsea wird Meister und verliert dabei kein Spiel
    2. die Hose bleibt zu, trotzdem werden Rooney und van Gaal in der Saison „beste Freunde“
    3. Jonas Hector debütiert in der deutschen Nationalmannschaft

    Übrigens, in einem der letzten Podcasts hattet ihr über Pele Wollitz gerätselt. Der ist mittlerweile bei der Viktoria auf der Schäl Sick und möchte gerne in die dritte Liga aufsteigen.


  9. PH|LL sagt:

    Aktuelle Folge nicht in den Apple Podcasts zu finden … was ist da los?

    PS: macht weiter so!


  10. Paolo sagt:

    http://www.hornoxe.com/wp-content/picdumps/picdump376/picdump376_053.jpg

    Lord Bendtner in Wolfsburg. Grün steht ihm gut 🙂


  11. sternburg sagt:

    VW verpflichtet Bendtner. Wahrscheinlich, damit auch mal jemand über Wolfsburg schreibt.

    Genug Autos zum Spiegel-Abtreten werden sie im ja wohl zur Verfügung stellen können. Kommt Jungs, das muss Euch doch wohl eine Sonderausgabe wert sein?


  12. Paolo sagt:

    So. 3 Spiele sind getippt. Ich bin wirlich beeindruckt. Das ist jetzt schon das beste Tippspiel aller Zeiten. 2 Unentschieden zum Auftakt und Spartak gewinnt gegen ZSKA. Sehr gute Spiele habt ihr da ausgewählt 🙂

    Bei jedem Spiel haben jeweils 3 Leute Punkte gesammelt. Von 58. Meine Fresse sind wir Pfeiffen.


  13. Paolo sagt:

    1. Tipptag vorbei und was soll man sagen, außer dass wir echt keine Ahnung von Fußball haben?

    Richtig: Menschen, die auf Sieg Leipzig getippt haben, um ihre miese Tippleistung zu kaschieren, sind opportunistische Penner. Wegen euch ist die Welt schlecht.
    Wir, die glauben, dass eine kleine Erstligamannschaft gegen ein übermächtiges Zweitligaprodukt gewinnen kann, sind Idealisten im besten Sinn und prinzipiell die besseren Menschen. 😉


  14. Philipp sagt:

    Nachdem ich diesen grandiosen Podcast entdeckt habe; habe ich in meinen 6 1/2 Wochen Sommerferien 73 der 148 Folgen Flatterball gehört… Bin ich krank?


  15. Paolo sagt:

    http://www.zeit.de/digital/internet/2014-08/fussball-vine-premier-league-verbot

    Das Establishment und der technische Fortschritt, der die Umsätze bedroht. Die Geschichte wiederholt sich jetzt auch schon zum x-ten mal. Musikindustrie, Film- und Fernsehindustrie, Verlage und jetzt eben Fußball. Zeit und Geldverschwendung würd ich sagen. Beste Stelle:

    „Im Fall von YouTube hat es schließlich auch eine Weile gedauert: Im Jahr 2007 verklagte die Premier League den Videodienst erstmals wegen unerlaubter Livebilder. Vergangenen Herbst zog sie die Klage nach sechs Jahren ohne Erfolg von sich aus zurück. Einer der Gründe: Ein komplettes Verbot der Aufnahmen hätte auch die YouTube-Kanäle der Vereine betroffen. Und auf diese Option wollte dann doch niemand verzichten. „


  16. Herr K. sagt:

    @Philipp: Ja.

    Ganz kurz und einfach. Und wenn Du es vorher nicht warst, dann spätestens jetzt.
    Ich werd ja schon total gaga wenn ich mal zwei oder drei Folgen nachholen muss.
    Hast du die ernsthaft von Anfang an gehört? Bei Folge 1 angefangen?


  17. Paolo sagt:

    http://www.sueddeutsche.de/sport/fussball-marketing-tauziehen-um-die-teuren-trikots-1.2096792

    Ich find es großartig, dass die Adidas-Bayern-Partnerschaft die Münchner evtl. in den Arsch beißt, sollte es bei der Geldsumme, die Bayern kassiert, bleiben.

    Ca. 25 Mio pro Jahr gegen ca. 95 Mio pro Jahr. Krasser Unterschied. Ebenfalls bemerkenswert sind die Interessenskonflikte, die entstehen. Da wirds fröhliche Gesichter geben, wenn Manchester in den kommenden Jahren Geld rausballert, die Preise nach oben treibt und möglicherweise den Bayern Spieler vor der Nase wegkauft, weil Manchester vom eigentlich bayerischen Premiumpartner mit Geld überschüttet wird. Irres Business.


  18. Philipp sagt:

    @Herr K.

    Bin quasi „von oben nach unten“ gegangen… Habe bei Folge #143 angefangen und habe dann mit Folge #142 weitergemacht, dann #141… u.s.w.

    Ich weiß nicht was es ist, aber irgendwas haben die beiden… 😉

    Nach nur zwei Tagen Schule denke ich mir allerdings, dass ich auch mal hätte lernen sollen…


  19. Sócratis sagt:

    Wie gehts eigentlich dem Hamster? Läuft er noch oder ist er schon von der Apokalypse überrollt worden? Vielleicht versteckt er sich auch in der Nähe des Echos im Gehirn.

    Heute startet dann auch noch die Bundesliga, nachdem in der letzten Woche schon einige Neuankömmlinge in der Premier League zeigen konnten was sie wert sind, im DFB-Pokal mal wieder viele Favoriten die Segel streichen mussten und Clint Dempsey Heißhunger auf Popcorn entwickelte (https://www.youtube.com/watch?v=www4u3K1Am4). Dazu dann noch mein persönliches Highlight der letzten Wochen: https://pbs.twimg.com/media/BuIRRjaCUAEOLCD.jpg


  20. Paolo sagt:

    United ist echt scheiße 🙂

    Da wird aus dem Tulpengeneral ein runzliges Zwiebelchen. Bin gespannt, ob das was wird.


  21. Herr K. sagt:

    @Philipp: Ach quatsch! Nicht für die Schule, für das Leben hören wir Flatterball!

    Das „irgendwas“ kann ich auch nicht richtig in Worte fassen. Ich interessiere mich ja sonst auch null für Fußball. Aber wahrscheinlich höre ich deshalb. Es geht ja meist nicht um Fußball 😛


  22. David sagt:

    Es geht ausschließlich um Fußball. Wer glaubt, dass Hamster, Mongolengeneräle und vietnamesische Busse nichts mit Fußball zu tun haben, hat keine Ahnung von Fußball.


  23. Paolo sagt:

    http://www.zeit.de/sport/2014-08/rb-leipzig-fussball-investoren

    „Selbst die Bayern wetterten gegen Hoffenheim, ihr Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge fragte sich ob des Zusatzes 1899 im Clubnamen, wo sich die Hoffenheimer denn so lange versteckt hätten. Inzwischen wettert Rummenigge nicht mehr gegen den etablierten Bundesligisten aus Baden, heute ist SAP sogenannter Platin-Sponsor beim FC Bayern“

    So viel Schönes in einem Satz 🙂


  24. doc sagt:

    balotelliiiiiii 🙂

    ach ja: mein spamfilter hat genau so gut getippt wie ich!


  25. Paolo sagt:

    http://www.theguardian.com/football/2014/aug/27/gary-lineker-england-captain-players-choose

    Weltklasse, was für ein Gewese deswegen veranstaltet wird. In Deutschland ist es ja auch furchtbar, aber ich glaube nicht mehr ganz so schlimm. Der WM Titel hat hoffentlich geholfen diese Führungsspieler-Debatten zu beenden. Flache Hierachien sind der heiße Scheiß. Mehr Demokratie wagen, liebe Engländer.

    Und das müssen sie sich von den Faschisten sagen lassen 🙂


  26. sternburg sagt:

    Panthrakikos Komotini gegen PAS Ioannina ist ja wohl extrem unfreundlich ausgesucht. Nicht nur dass ich von beiden noch nie gehört habe und das eine wie eine fiese Darm- und das andere wie eine fiese Harnröhrenerkrankung klingt. Ich will also so nachschauen, wie die bisher so abgeschnitten haben… hm, erst ein Spieltag, mal nach letzter Saison schauen.. stellt sich raus: Die waren letzte Saison exakt punktgleich im Mittelfeld. Ja geil.

    So, Sieg Heimmannschaft geklickt. Das ist mir zu doof.

    @David: Wahr gesprochen.


  27. Paolo sagt:

    Ist der HSV eigentlich sowas wie ein gespielter Witz? Die Parodie einer Bundesligamannschaft? Klar, Saison ist noch jung, aber das waren jetzt auch nur die 2 Aufsteiger. Das ist schon bedenklich.


  28. Harald-FC66 sagt:

    Lord Bendtners Rückenummer bei Wolfburg: „3“
    Kommentar bei Sky:
    „Die hat seine Mutter ausgesucht“
    ROFL


  29. Paolo sagt:

    Dortmund und der „let’s get the band back together“-Trip. Götze zurückholen wäre super witzig.

    Es ist warscheinlich übertrieben zu sagen, dass Spieler wie Götze, Sahin & Kagawa nur in Dortmund funktionieren. Da gibt es zuviele Unbekannte, warum das bei den zwei letzteren nicht geklappt hat und bei ersterem momentan nicht überragend aussieht. Aber es ist leicht auffällig, dass da Spieler mit riesen Potential nur unter diesem Trainer funktioniert haben, der sie perfekt in das Spielsystem eingewoben hatte. Die Wechselwirkung lässt sich leider nicht abschätzen. Haben diese Spieler den BVB so stark gemacht oder hat das System diese Spieler über Gebühr glänzen lassen.


  30. Maddieu sagt:

    Höre mir gerade die alte Folge noch mal an,
    (die subtile Art zu sagen: „neu neu neu neu neu neu!!!!“)
    und die Einführung geht direkt gut los,
    Man Utd, 7:1 gegen LA Galaxy-Allstars-Man weiß es nicht, gegen Real gewonnen und all das andere Vorbereitungsprogramm mit Bravour gemeistert.

    Selbst ich als Fan muss gestehen, dass davon nicht viel übrig geblieben ist?

    Michael Cox hat darüber geschrieben, dass mit Di Maria eine Raute viel geeigneter für das Spielermaterial wäre:
    http://www.espnfc.com/blog/tactics-and-analysis/67/post/2003603/louis-van-gaals-tactical-evolution-at-manchester-united

    Riesen Aktionen übrigens im ersten Spiel von Di Maria,
    und nun noch Falcao?

    Irgendwo auf Twitter stand irgendwas nach der Art:
    „If you lose 0:4 to MK Dons, you should sign a striker, so you only lose 2:4“

    Aber ernsthaft,
    die Mannschaft spielt nicht sehr sicher in diesem 3-at-the-back-System,
    ständig unnötige Fehlpässe,
    weiß man nicht wo man hinspielen muss / kann, wenn man son neues System einstudiert?
    fällt einem sowas leichter in nem „nativen“ 4-4-2 / 4-2-3-1 irgendeiner Art?

    Ich bin großer Freund von Van Gaals taktischem Wirken (s. die Entwicklung bei Bayern),
    aber dieser 3er Ketten Hype…
    ist das gut?
    war damit schon mal jemand so richtig erfolgreich?
    Barcelona vor x Jahren?
    die waren auch so gut, meint ihr die waren so besser als mit 4er Kette?
    der einzige Erfolg der jüngsten Zeit, der mir in den Sinn kommt, ist der DFB Pokal Titel von Bayern gegen Dortmund,
    haben die den trotz- oder wegen der Dreierkette gewonnen?
    sonst fallen mir eigentlich nur gescheiterte Experimente à la Man City unter Mancini oder Klopps Klops (höhöööy) gegen Schalke im Derby, den er nach 30 Minuten revidiert hat.
    http://spielverlagerung.de/2012/10/22/borussia-dortmund-fc-schalke-04-12/

    Naja
    man weiß es nich
    neu neu neu neu!!!


  31. Paolo sagt:

    Der Falcao-Deal ist echt grandios, hab fünf Minuten gelacht. Bin kein großer United Kenner, aber wenn Di Maria & Falcao die Antwort sein sollen, stellt man doch die falschen Fragen oder?

    Ich versteh auch gar nicht, was Falcao bei Manchester Utd. will. Das muss man schon mal rekapitulieren: Der wechselt von Atletico Madrid, die Meister werden und im CL Finale stehen, zu Monaco, die gerade erst aufgestiegen sind. Jetzt würde Monaco CL spielen und er geht zu United, die ihre schlechteste Saison seit menschengedenken (?) hatten. Das ist absurd.


  32. Captain Einsicht sagt:

    Soviele Absurditäten, Zeit für ne Folge, oder muss man erst wieder beleidigen?


  33. Paolo sagt:

    http://www.caughtoffside.com/2014/09/01/images-andre-villas-boas-signs-bart-simpson-for-zenit-st-petersburg/

    Bart Simpson zu Zenit? Was zum Teufel?


  34. David sagt:

    Wo sind die neuen Spiele für die nächste Tipprunde?

    Ich möchte bitte Montags tippen, und nicht Freitags. Sonst passiert es mir nämlich wie Herrn Salzmann, der hat scheinbar mal eine komplette Runde ausgesetzt. Ich hoffe, das bedeutet nicht, dass diese grandios unterhaltsame Tippidee, dank der man sich mit Zypern und Ungarn beschäftigen darf, wieder eingestellt wird.

    Ich schlage für nächste Runde den Ligue-2-Kracher Clermont Foot vs. Le Havre vor. Clermont sind die, die in dieser Saison als einziges Profi-Team in ganz Europa eine Trainerin haben.


  35. sternburg sagt:

    Falcao hat einfach keinen Bock auf die CL, wie man seiner kompletten bisherigen transfergeschichte entnehmen kann. Gegen den modernen Fußball und so.


  36. Paolo sagt:

    Falcao der alte Widerstandskämpfer. Sehr schön.

    http://www.bbc.com/sport/0/football/29052154

    „An attempt to raise the atmosphere with a brass band playing Michael Jackson’s „Thriller“ outside Wembley’s main entrance before kick-off smacked more of irony than entertainment given the low-key build up and the fare that followed. “

    Überragender Einfall 🙂

    Eine Anmerkung zum Tippspiel hätte ich noch: Das ist jetzt schon von „ein bisschen bekloppt“ zu „total Psychose“ gekippt. Wer soll denn das tippen? Schweiz-England? Ernsthaft? 😉


  37. David sagt:

    Ich werde euch mit meinem überragenden Fachwissen zu Palästina-Philippinen und Guyana-St.Kitts&Nevis alle zermalmen.


  38. sternburg sagt:

    Ach, weißt Du… ich habe auf Ungarn getippt. Da kommt es darauf auch nicht mehr an.


  39. boxi sagt:

    wann eine podcastfolge aufnehmen, wenn nicht jetzt? gebt uns endlich wieder mehr sinn in meinem leben, in der apokalypse sind wir doch eh schon gefangen…


  40. Jimmy sagt:

    Ich erwarte die nächste Flatterballfolge ebenfalls sehnsüchtig!


  41. François Rabelais sagt:

    Ja, wann eine neue Folge aufnehmen, wenn nicht jetzt, da…

    … der Dienst fürs Vaterland gefordert ist: http://www.spiegel.de/sport/fussball/t-a-989375.html

    … Nationalspieler gemobbt werden: https://de.eurosport.yahoo.com/blogs/abgeblogged/mario-gomez–nationales-mobbing-opfer-095753306.html

    … die Bayern Opfer von Rassismus werden: http://www.sueddeutsche.de/sport/r-1.2125723

    … Hannover Auswirkungen des Financial Fair Plays beklagt: http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/611651/artikel_hannover-sauer-auf-sauren-pedro-leon.html

    … Torwarte absichtlich ins eigene Tor schießen: http://www.spiegel.de/sport/fussball/r-a-990838.html

    … morgen eine dreistündige Zugfahrt vor mir liegt und ich gerne euren dezent wirren Ausführungen zu all diesen und noch viel mehr Themen gelauscht hätte?

    Wann, wenn nicht jetzt? Wo, wenn nicht hier? Wie, wenn ohne Liebe? Wer, wenn nicht ihr?


  42. François Rabelais sagt:

    Oh, und *ähh* dürfen wir uns auf ein Review zu „One Night in Istanbul“ vom Herrn Wagner freuen?

    https://www.youtube.com/watch?v=F8dKDs3xNSs


  43. doc sagt:

    nehmt mal wieder auf ihr hoenesse!


  44. Paolo sagt:

    Ich möchte mal erwähnen, dass ich Spiele von Arsenal psychisch nicht durchstehe und ich bin nicht mal Fan, sondern mäßig interessierter Sympathisant. Aber soviel Frustresistenz bring ich einfach nicht auf die Waage und der Running-Gag mit den vielen Verletzung wird auch langsam alt. Hatten die nicht einen neuen Fitness-Coach deswegen eingestellt oder so?


  45. Captain Einsicht sagt:

    Blablabla, ihr seid scheiße… neue Folge, hopp!


  46. Paolo sagt:

    Was sagt Herr Salzmann eigentlich zu „Evil Fabregas“, wie er beim Guardian-Podcast nach dem Chelsea-Wechsel genannt wurde.


  47. taktiktafel sagt:

    Jetzt wird hoffentlich klar, war für eine beschissene Idee das Tippspiel war. Das fragile Ego des Herrn Wagner verbietet nämlich jede Aufnahme eines Podcasts bevor er nicht an der Spitze des Tippspiels steht.
    Kurz gesagt, Flatterball ist tot!


  48. François Rabelais sagt:

    Also an mir liegt es nicht – ich habe an diesem Spieltag extra alles falsch getippt, damit Herr Wagner mich überholen kann. (Bei den Partien übrigens gar nicht so leicht, alles falsch zu tippen.)

    (Erwähnte der Herr Wagner nicht in diesem Podcast, dass die nächsten vier Wochen bei ihm die Hölle sein werden, er aber nicht näher drauf eingehen möchte? Möglicherweise ist die Pause also auf privaten und/oder beruflichen Stress zurückzuführen. Was natürlich nicht entschuldigt, dass Herr Salzmann sich nicht den David schnappt und die beiden über die französische Liga, Arsenal und Freiburg parlieren …)


  49. David sagt:

    Ich parliere ja immer gerne, aber ich habe meinen tiefen Absturz vom 5. auf den 7. Platz in der Tipptabelle nach dem Null-Punkte-Spieltag noch nicht überwunden und heule noch immer heimlich in mein Monaco-Trikot.

    Man hört das nur nicht, weil Nachwuchs Nummer Zwei seit einigen Wochen ebenfalls laut heult. Herr Wagner soll mir also nix erzählen von privater und beruflicher Hölle.


  50. François Rabelais sagt:

    Warum, lässt du Nachwuchs Nummer Zwei auch beim Tippspiel mitmachen? Kann man ja nur heulen …

    (Oder ist Nachwuchs Nummer Zwei Monaco-Fan? Auch da: kann man ja nur heulen … die stehen in der Tabelle fast so schlecht da wie Herr Wagner …)

Schreibe einen Kommentar