Die automatische Aktualisierung wurde angehalten, damit du Deinen Kommentar in Ruhe zu Ende schreiben kannst. Wenn du deinen Kommentar abgeschickt hast oder ihn doch nicht mehr schreiben willst, klick einfach einmal außerhalb des Kommentarfelds — dann aktualisiert der Ticker auch wieder.

Flatterball ist der Blog für Fußballgeschichten mit dem wöchentlichen & zurecht fast weltberühmten Podcast.

Flatterball #150 — Was geht, England?

Man wird nicht jeden Tag 150. Anlass also für große Fragen. Fragen wie: was ist los mit England? Also dem englischen Fußball, aber auch einfach… England. Dem Land, dass Spülwasser Bier nennt, Cricket um Asche spielt, seinem Imperium hinterhertrauert. Dem Land eben, dass den Fußball erfunden hat.

Geschrieben von Die Redaktion am 30.09.2014 um 19:31 Uhr
Podcast anhören 99Podcast kommentieren
Podcast weiterempfehlen:
Arthur Pember, erster Präsident der Football Association. Bild: FA

Arthur Pember, erster Präsident der Football Association. Bild: FA

Ran an den Monothematismus (wenn das ein Wort ist), mit Davids französisch-adliger Unterstützung.

Eckpunkte auf unserer Suche nach der traumlogischen Seele des Mutterlands: Ein Schädel in Wimbledon und seine dunklen Träume. Beeindruckende Schnauzbärte. Sehr viel Geld. Ein Pub, dass den Freimaurern gewidmet ist. Bier. Regen. Karl Marx. Namen, die direkt aus Dickens stammen. Meerjungfrauen in der Bucht von New York. Heinrich VIII. und seine Fußballschuhe. Erwähnten wir Cricket-Spiele, bei denen dem Sieger ein Häufchen Asche winkt? Felix Magath. Und natürlich die Regeln des Spiels.

Wie immer: viel Vergnügen!

P.S.: Für die, die nicht selber popeln wollen, ist bereits gepopelt: Der Link zur mp3.


Podcast weiterempfehlen:

99 Kommentare für diesen Artikel

  1. sternburg sagt:

    Finde ich total cool. kaum nölt man mal ein, zwei Jahre rum, gerne vor allem anderswo, schon wird es gemacht. Passive Aggressivität FTW!

    …und was mach ich jetzt mit der Fertigkeit, mp3 aus feeds extrahieren zu können? Gibt es dafür einen Markt?


  2. JOE sagt:

    HALT DIE FRESSE, Richard!


  3. Paolo sagt:

    Es soll über die Probleme des englischen Fußballs geredet werden und es wird über alles mögliche geredet, nur nicht über Fußball. Wie in England 🙂
    Dennoch eine schöne Folge.

    Glückwunsch zum 150ten!


  4. sternburg sagt:

    Ich bin zum Beispiel Gladbach-Fan.

    Das geht aber schon in Ordnung. Ich höre Eure Sendungen immer auf dem Kopfhörer, während ich mir auf dem Monitor Tierpornos ansehe.


  5. David sagt:

    Herrlich.

    „I wanted to go from A to B, and somebody confronted me before B without [pardon, „whizzout“] any sign of welcome.“

    http://www.theguardian.com/football/2014/oct/05/arsene-wenger-refuse-apologise-jose-mourinho-shoving-match


  6. Paolo sagt:

    Ganz groß. Wenn der portugiesische Gärtner tot aufgefunden wird, dann war es wahrscheinlich Le Professeur mit dem Kerzenständer in der Bibliothek, um der Premier League mal eine Hercule Poirot/Miss Marple Kriminalromantik überzustülpen. Weil genau das ist es. Das ist nicht der Traum des Schädels, sondern ein Agatha Christie Krimi.


  7. Paolo sagt:

    Fall sich jemand für das Motiv von Le Professeur interessiert:

    Der portugiesische Gärtner hat sich mit dem spanischen Hausmädchen verlobt, das vorher die heimliche Geliebte von Le Professeur war, jetzt aber nicht mehr, weil sie schwer in den rustikalen, etwas älteren Herrn aus ihrem Nachbarland verliebt ist. Vielleicht sehnt sie sich nach etwas Heimat und Geborgenheit, im rauen europäischen Norden. Die kühle Eloquenz des Professors steht hierbei symbolisch für Klima und Landschaft von England, während der emotionale, feurige Gärtner die iberische Hablinsel symbolisiert.

    Wenger, Mourinho, Fabregas wären untergebracht. Man bräuchte noch andere Tatverdächtige, bei denen recht schnell klar wird, dass sie unschuldig sind, eine betrogene Ehefrau und einen Ermittler. Vorschläge sind willkommen.


  8. taktiktafel sagt:

    Hier noch ein bißchen Lesefutter für unseren Werbefuzzi über eine Branche, die noch kaputter ist als der Profifussball:

    “I love advertising because I love lying,”

    “I think spending your life trying to dupe innocent people out of hard-won earnings to buy useless, low-quality, misrepresented items and services is an excellent use of your energy,”

    via http://qz.com/276396/jerry-seinfeld-ripped-apart-the-advertising-industry-on-its-biggest-night/


  9. Paolo sagt:

    http://www.bbc.com/sport/0/football/29525073

    Aber Präsident des italienischen Verbands bleibt er. Das ist irgendwie n’bisschen schäbig.


  10. Paolo sagt:

    http://www.sueddeutsche.de/sport/fc-bayern-muenchen-rekordumsatz-von-mehr-als-halber-milliarde-euro-1.2170203

    Das ist natürlich schön für die Bayern, aber für die Bundesliga wahrscheinlich eher nicht.

    Unschön das alles.


  11. Paolo sagt:

    Van Gaal im Englischunterricht. Ich musste schmunzeln.

    https://www.youtube.com/watch?v=GWrj1l_llqo


  12. Paolo sagt:

    http://www.bbc.co.uk/podcasts/series/5lspecials

    The Rooney Rule vom 15. Oktober

    „11 years since the NFL introduced its controversial „Rooney Rule“, Mark Pougatch is joined by journalist Leon Mann, chair of the FA’s Inclusion Advisory Board Heather Rabbatts and Ellis Cashmore, author of „Football’s Dark Side“ to look at the history of the rule, assess its impact within sport and society in the US, discuss how it answers the charges of tokenism and then debate whether the rule could successfully work in English football.“

    Reinhören, ist ziemlich spannend.


  13. tony sagt:

    Brian Phillips von Grantland, geheiligt werde dein Name.
    Dein Artikel komme.
    Dein Wort geschehe, wie im Podcast, so im Blog.
    Unseren monatlichen Messi gib uns heute. Und vergib uns unsere 2. Bundesliga, wie auch wir vergeben Robben.
    Und führe uns nicht in Versuchung, sondern erlöse uns von spox.com.
    Denn dein ist die Premier League und die Anfield Road und das Emirates in Ewigkeit.
    Cunts!

    http://grantland.com/the-triangle/lionel-messi-tenth-anniversary-barcelona-debut/


  14. Paolo sagt:

    Spox… Ich hatte verdrängt, dass es existiert.

    http://www.theguardian.com/football/2014/oct/17/fifa-report-cannot-published-legal-reasons

    Bei 2 von den 3 Punkten vor dem eigentlichen Artikel, muss ich echt lachen 🙂

    – Publishing report ‘would put Fifa in very difficult situation’

    – Platini says Blatter is no longer serving football


  15. Paolo sagt:

    Eigentlich bin ich ja #TeamDavid, allein schon weil türkis auf Französisch turquoise heißt, aber um dem Richard heute eine Freude zu machen:

    https://www.youtube.com/watch?v=eKL-hnj84ko

    Musikalisch ist das höchst fragwürdig, aber zum Jubiläum angemessen 😉


  16. François Rabelais sagt:

    http://fussballdoping.correctiv.org/2014/10/thiago-mit-wachstumshormon-behandelt/

    Doping unter Pep? Üüüüüüberhaupt nicht vorstellbar …


  17. Philipp Schmalz sagt:

    Ich hätte Bock auf eine neue Folge! Ich will ja nicht drohen, aber.. wenn nicht bald eine neue Folge kommt werde ich persönlich Louis van Gaal, Karl-Heinz-Rummenigge und Sepp Blatter zu euch nach Hause schicken…also…MACHT NEUE FOLGE!!!

    Achja, die obligatorische Beleidigung die ihr braucht um endlich wieder den Aufnahme-Knopf zu drücken: ->hier bitte die gewünschte Beleidung einsetzen<-


  18. Captain Einsicht sagt:

    „Was geht, England?“ fragt ihr – Was geht denn bei euch, Pappnasen? 😉

    Für ne neue Folge wäre ich, naja, nicht dankbar, aber auch nicht unzufriedener als jetzt.

    Und zu Rummenigge, der ja scheinbar an keinem Mikrofon vorbeilaufen kann ohne den Namen Reus oder dessen aktuellen Verein auszusprechen bzw. zufällig zu erwähnen, kann ich ihm folgenden Ratschlag ans Herz legen:

    Kalle, du Fotzkopp!
    Schonmal was von nem Blog gehört?
    Gibt’s im Internet!
    Kennste?
    Da kann man auch jeden Tag seinen geistigen Durchfall loswerden…
    Nur muss man es dann nicht in Verbindung mit deinem ätzenden Gesicht ertragen und kann es womöglich ignorieren.
    Und du Lappen könntest dir dann ca 2 Stunden mehr am Tag (am besten auf die gute Rolex gucken um es genau zu wissen) die Eier kraulen und dir geil vorkommen.
    Musst ja nicht mal mehr vor die Tür gehen, diese moderne Technik hat schon ihre Vorteile…
    Vielleicht reicht es sogar noch um dir danach genüsslich selbst auf die Schulter zu klopfen und dir wohlwollende Worte zuzuflüstern…

    Leck mich fett, geht mir dieser Penner langsam auf die Nüsse, gibts eigentlich noch mediengeilere Schlampen als ihn?

    Da wäre ich mal dankbar wenn diese kleine Anregung durch euch in die Welt getragen wird! – Frei nach dem Motto: Jeden Tag eine gute Tat!

    Und so flatterten diese lieblichen Worte hinaus in die Ewigkeit!


  19. Paolo sagt:

    http://www.11freunde.de/artikel/sensationsteam-southampton

    Kleiner Hintergrundbericht über Southampton.


  20. Paolo sagt:

    http://www.theguardian.com/football/blog/2014/oct/27/greg-dyke-homegrown-talent-premier-league-fa

    Fußball in England, mit Engländern und so. Unendliche Geschichte.


  21. Oskar Entenweich sagt:

    Was kommt eher? Flatterball #151 oder des Lords erstes Pflichtspieltor?
    Bei Twitter freut er sich über seine neue Kaffeemaschine. Toll, wenn Menschen so bescheiden sind.


  22. Paolo sagt:

    Warum bedroht die FIFA eigentlich ständig irgendwelche Leute? Die halten sich doch mittlerweile selbst für die Mafia…

    http://www.sueddeutsche.de/sport/kunstrasen-klage-fifa-soll-fussballerinnen-drohen-1.2195076


  23. Randnotiz sagt:

    DIE WAHRHEIT ÜBER PUMA UND ARSENAL!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    https://www.youtube.com/watch?v=LEc-Z29mgGI

    !!!!!!!


  24. Paolo sagt:

    Fantastisch und zur Belustigung gleich hinterher:

    http://www.sueddeutsche.de/sport/fruehere-fifa-vorstand-blazer-fbi-belauschte-fifa-funktionaere-1.2203084

    🙂 Feinstes Entertainment.


  25. Philipp Schmalz sagt:

    Take the positives.

    Sollte van Gaal sich mal angucken…vlt. kann Charlie ManU ja noch „retten“

    https://www.youtube.com/watch?v=h-t2uCtk-PI


  26. Philipp sagt:

    ach ja…. und übrigens…

    1. Ich bin ja der Typ, der seine Sommerferien damit verbracht hat euch zuzuhören. Ihr habt Recht gehabt, je älter die Folgen, desto körperverletzender die Quali! WIE HABT IHR DAMALS AUFGENOMMEN??? Nicht zu ertragen 😀

    2. NEUE FOLGE!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!Bitte


  27. africarola sagt:

    habe schlaflose nächte, weil ich nicht weiss, was der nächste spieltag bringt und wie die keksliga-rangliste aussieht. falls ihr die ip-adressen auslesen könnt: ja, ich schaue wirklich alle 5 minuten nach. und #151 wär‘ auch lässig. wo die tage so früh dunkel werden inzwischen.


  28. Paolo sagt:

    Provokantes am Abend:

    Mein Fußballverständnis ist davon beleidigt, dass Alexis Sanchez bei Arsenal sein Dasein fristen muss. Leck mich fett. Man stelle sich den Typen mal in einer Mannschaft vor, die einen Torwart, eine Verteidigung und ein defensives Mittelfeld hat, außerdem im ganzen offensiven Bereich nicht so skurril, sondern mit mehr Sinn & Verstand, zusammengestellt ist. Bei dem Gedanken wird man wuschig.


  29. Paolo sagt:

    Keine Ahnung, ob im Bohème-Kreis von Flatterball bekannt, deshalb:

    http://8by8mag.com

    Der Honigstein hat für die auch mal einen Artikel geschrieben, war noch vor der WM.

    http://8by8mag.com/how-germany-got-its-game-on/


  30. Randnotiz sagt:

    macht jetzt mal endlich die scheiß Folge


  31. Philipp sagt:

    Ihr seid scheiße…neue Folge… jetzt…ich werde wütend!


  32. sternburg sagt:

    Hach, schon wieder das Tippen vergessen. Wär vielleicht praktisch, wenn die Erinnerung ein, zwei Tage früher käme.

    Naja, Wurscht. Da spielt doch eh wieder Traktor Hohenschönhausen gegen Stukkateur Soest. Ob ich das tippe oder nicht spielt ja im Grunde keine Rolle. So, trotzdem mal schauen, was ich gerade verpasse… Deutschland – Gibraltar?! Wollt Ihr mich verarschen?


  33. Paolo sagt:

    Ich leg mich fest: Dieser Bendtner von Dänemark, der wird mal ganz groß!


  34. Maddieu sagt:

    Was geht, Flatterball?


  35. nureinnerd sagt:

    our god has forsaken us.


  36. Paolo sagt:

    „Wohin ist Gott? rief er, ich will es euch sagen! Wir haben ihn getödtet, – ihr und ich! Wir Alle sind seine Mörder! Aber wie haben wir diess gemacht? Wie vermochten wir das Meer auszutrinken? Wer gab uns den Schwamm, um den ganzen Horizont wegzuwischen? Was thaten wir, als wir diese Erde von ihrer Sonne losketteten? Wohin bewegt sie sich nun? Wohin bewegen wir uns? Fort von allen Sonnen? Stürzen wir nicht fortwährend? Und rückwärts, seitwärts, vorwärts, nach allen Seiten? Giebt es noch ein Oben und ein Unten? Irren wir nicht wie durch ein unendliches Nichts? Haucht uns nicht der leere Raum an? Ist es nicht kälter geworden? Kommt nicht immerfort die Nacht und mehr Nacht? Gott ist todt! Gott bleibt todt! Und wir haben ihn getödtet! Wie trösten wir uns, die Mörder aller Mörder?“

    – Thomas Nietzsche (Aphorismus 125 aus der Fröhlichen Wissenschaft mit dem Titel „Der tolle Müller“)

    Aber viel wichtiger: Das Maskottchen für die EM in Frankreich wurde vorgestellt.

    http://www.theguardian.com/football/2014/nov/18/official-mascot-european-championship-2016-unveiled

    Wenn irgendjemand Gott getötet hat, dann dieses seelenlose Biest. So kann man sich den Antichristen vorstellen.


  37. David sagt:

    Alle Schatten standen um den Altar, und allen zitterte und schlug statt des Herzens die Brust. Nur ein Toter, der erst in die Kirche begraben worden, lag noch auf seinen Kissen ohne eine zitternde Brust, und auf seinem lächelnden Angesicht stand ein glücklicher Traum. Aber da ein Lebendiger hineintrat, erwachte er und lächelte nicht mehr, er schlug mühsam ziehend das schwere Augenlid auf, aber innen lag kein Auge, und in der schlagenden Brust war statt des Herzens eine Wunde.

    Oben am Kirchengewölbe stand das Zifferblatt der Ewigkeit, auf dem keine Zahl erschien und das sein eigner Zeiger war; nur ein schwarzer Finger zeigte darauf, und die Toten wollten die Zeit darauf sehen. Jetzo sank eine hohe edle Gestalt mit einem unvergänglichen Schmerz aus der Höhe auf den Altar hernieder, und alle Toten riefen: »Christus! ist kein Gott?«

    Er antwortete: »Es ist keiner.«

    Der ganze Schatten jedes Toten erbebte, nicht bloß die Brust allein, und einer um den andern wurde durch das Zittern zertrennt. Christus fuhr fort: »Ich ging durch die Welten, ich stieg in die Sonnen und flog mit den Milchstraßen durch die Wüsten des Himmels; aber es ist kein Gott. Ich stieg herab, soweit das Sein seine Schatten wirft, und schauete in den Abgrund und rief: ›Vater, wo bist du?‹ aber ich hörte nur den ewigen Sturm, den niemand regiert, und der schimmernde Regenbogen aus Wesen stand ohne eine Sonne, die ihn schuf, über dem Abgrunde und tropfte hinunter.

    (Auszug aus: Jean Paul – Rede des toten Christus vom Weltgebäude herab, daß kein Gott sei)


  38. Paolo sagt:

    Na da hätte der gute Christus, wenn er schon solche Mühe auf sich nimmt, auf ein Bierchen bei Aristoteles vorbei schauen können. Der hätte ihm gezwitschert, dass sein Pappa ante portas nicht sein kann, weil er nicht sein darf, denn sonst verliert er seine göttliche Vollkommenheit, die darin besteht als unveränderliche Form im Ruhestand zu verharren. Oder so.

    Für uns also: Flatterball ist dann am besten, wenn er nicht erscheint? Wagner, Salzmann & David reiten auf Nietzsches Bart durch die Galaxis, lassen Freddie Mercury dem FC Köln ein Ständchen singen, tanzen mit Brendan Rodgers, Arsene Wenger und Christian Streich kubrick-mäßig Walzer ins ewige Nichts? Während uns nur Sepp Blatter bleibt? Unverschämtheit.


  39. Paolo sagt:

    https://www.youtube.com/watch?v=a25llkHkpOw

    Maradona ’86

    Kleine Doku aus der ESPN 30 For 30 Reihe. Nicht sehr tiefgründig, aber lyrisch mit schöner Musik und schönen Bildern.

    Hab gar nicht mitbekommen, dass die da jetzt auch Fußball mit drin haben. In der Reihe geht es eigentlich eher um die klassischen Ami-Sportarten.

    http://en.wikipedia.org/wiki/30_for_30

    Da sind alle Folgen aufgelistet. Habe bei weitem nicht alle gesehen, aber einige kann ich empfehlen:

    Small Potatoes: Who Killed the USFL?

    Guro Of Go

    Pony Excess

    9.79*

    You Don’t Know Bo

    Survive and Advance

    Elway to Marino

    Hawaiian: The Legend of Eddie Aikau


  40. Der Hinterbliebende sagt:

    R.I.P. Flatterball

    …ich bin raus!


  41. sternburg sagt:

    Das ist bitter.


  42. Weltraumhirsch sagt:

    Warum hasst ihr eure Fans?
    Es passiert grade so viel und ihr nehmt keine einzige Folge auf.

    Das ist NICHT ok, ok?

    Ist hier bis nächste Woche kein neuer Podcast, hetze ich Harry das Tier auf euch!!!!!!


  43. Paolo sagt:

    Was ist da eigentlich in England los, hm? Da blickt doch niemand mehr durch.Vor ca. 2 Tagen wollte noch ganz Newcastle den Alan Pardew am liebsten auf großer Flamme kochen und wahrscheinlich hätten sie ihn, in guter englischer Tradition, overcooked. Jetzt sind sie auf dem 5. Platz. Arsenal und Liverpool sind Arsenal, während Van Gaal mit Man Utd auf Platz 4 eiert. Southampton ist immer noch 2. und Chelsea jetzt schon Meister.

    Überall Untiefen und Brackwasser, kein Land in Sicht und ihr seid nicht da, um uns zu sagen, was wir denken sollen.


  44. sternburg sagt:

    Ich weiß, das ist hier nicht die Regel. Aber wollen wir spaßeshalber, zur Feier des Tages und zur Abwechslung mal unser Hirn einschalten und darüber nachdenken, dass die beiden Menschen sind? Menschen, denen schöne oder auch weniger schöne Dinge passieren können, die dann auch mal einfach wichtiger sind? Nicht, dass später irgendjemand ein schlechtes Gewissen haben muss.

    Ich für meinen Teil kann die immer noch beschimpfen, wenn sie wieder da sind.


  45. Weltraumhirsch sagt:

    Kurze Antwort: nein!

    Das ist ja wohl ihre verdammte Pflicht? Wozu überweise ich jeden Monat kein Geld, damit ich hier mein Entertainment habe? Das ist verbrieftes Recht man! Das kann man nicht einfach wegnehmen. Die Burschen sind faul!

    Vielleicht hat es Herr Salzmann ja in klein Chicago zu einer veritablen Position geschafft. Da hat man Podcasting nicht mehr nötig!

    Dass das natürlich nur Spaß ist, sollte selbstredend jedem klar sein 🙂


  46. Captain Einsicht sagt:

    Ihr faulen faulen Drecksäcke 😀
    Muss ich mir jetzt etwa ein Hobby zulegen?
    Kann ja nicht wahr sein…
    Neue Folge, aber schnell!


  47. Marc sagt:

    HuHu..
    Salzmann? Wagner?
    Seid ihr noch am Leben? Geht’s euch gut?
    Man macht sich ja so allmählich sorgen..
    Ein Lebenszeichen wär nett.
    Nur ein kleines, kurzes Lebenszeichen..


  48. rumbaking sagt:

    ….so 2 Monate sind rum…dacht mir ich droh mal mit nackter Gewalt..


  49. tom sagt:

    Bin traurig


  50. Philipp sagt:

    Ist Flatterball tot?


  51. PeteGlocke sagt:

    @Philipp: Sieht wohl leider so aus :(((


  52. Harry-das-Tier sagt:

    @Weltraumhirsch: Du hast gerufen? Sorry, war im Urlaub …


  53. François Rabelais sagt:

    Ihr habt ja recht. Die 150. Folge ist ein schöner Abschluss. Zwar hättet ihr zum Abschied ruhig noch einmal singen können – nochmals Time to Say Goodbye vielleicht oder „Hello, Goodbye“ – dann wäre uns allen der Abschied leichter gefallen („Schade um den Podcast“, hätten wir gedacht, „aber wenigstens nicht mehr dieses Gequake.“), aber man kann ja nicht alles haben.

    Ich verabschiede euch mit einem Video, das eure beiden liebsten Themen verbindet – Engländer und das Lustigmachen über Namen: https://www.youtube.com/watch?v=lAz-F1QnyCk&feature=player_detailpage#t=187

    In diesem Sinne …


  54. adlermax sagt:

    Oh sorry… wollte euch eigentlich gar nicht belästigen. Habe wohl doch nur geträumt, dass es eine neue Folge gibt . Sorry, falls ich euch aus dem Herbstschlaf geweckt habe… Ihr Opfer!


  55. Captain Einsicht sagt:

    Hey, ihr faulen Säcke… Was ist denn da los?


  56. nureinnerd sagt:

    https://twitter.com/Flatterball/status/543399317470728192

    hier, für all die technisch retadierten, die immer noch kein twitterkonto haben!


  57. Max sagt:

    Um das Beleidigen mal zu unterbrechen:
    Ich bin ernsthaft traurig. Der Flatterball gehört, seit ich ihn kenne mehr oder weniger zu meinem Leben. Ich habe jede Folge gehört, einige kann ich wohl auch mitsprechen. Dies liegt wohl nicht zuletzt daran, dass ich ohne Podcast nicht einschlafen kann und zu 90% den Flatterball höre.
    Um es mal klar zu sagen: Ich liebe und vermisse euch, ihr seid meine Sahneschnitten. <3
    #vielleichtbisschentoomuch #aberegal


  58. Yilmaz sagt:

    Frohe Weihnachten, ihr Beide!
    Und frohe Weihnachten an alle weitere Hörer, die, wie ich, geduldig und sehnsüchtig auf die nächste Folge warten!
    Liebe für Alle <3


  59. Paolo sagt:

    An die besten Podcaster der Welt und ihre etwas verrückte Kommentar-Community, auch von mir ein: Happy Noël!


  60. sternburg sagt:

    Fänd ich total witzig: Wenn Ihr nach beendigen Eurer Kunstpause dieselbige mit dem unangenehmen Tonfall der Hörer Euch gegenüber begründen würdet.


  61. Philipp sagt:

    Ich schließe mich dem Max an… Podcasts zum Einschlafen sind was feines, vor allem Flatterball. Auch ich vermisse Euch 😉
    In diesem Sinne: Guten Rutsch und alles erdenklich Gute fürs neue Jahr!


  62. Matthias sagt:

    Jetzt mal raus aus der Komfortzone hier.


  63. Max sagt:

    Zusätzlich: Sorgt doch mal dafür, dass eure facebook Seite eure Tweets über nimmt. Wer hat schon Facebook? Lionel Messi zum Beispiel nicht. Dafür Instagram. Und dort folgt er gerade der halben Chelsea Mannschaft.


  64. Max sagt:

    Twitter! Wer hat schon Twitter, ist die Frage. Die ganze Story kaputt.


  65. Paolo sagt:

    Wenn eure Kunstpause irgendwann vorbei ist, verlange ich, dass Southampton gehyped wird!


  66. Ihr seid der einzige deutsche Podcast in meiner Podcast-App. Verkackt es nicht! Ihr habt euch jetzt wirklich genug ausgeruht.


  67. Mawa sagt:

    Ich folg euch erst seid Episode #150 und hab euch draufhin direkt abonniert……Habe also gewartet und gewartet, aber es kam nichts (überhaupt fucking nichts).Also was macht man, wenn nichts neues kommt? Man füllt die Lücke zwischen #150 und #151 mit den vorige Episode……Irgendwann hat Episode „#151“ den gleichen Stellungswert eingenommen wie Dr. Dre „Detox“!

    Das war ungefähr vor 3Monaten. Ich habe mich durch wirklich alle Episoden gekämpft(selbst durch die richtig, so richtig grottige Qualitäten ….

    und nun warte ich wieder!!

    Ich probiere es höflich auszudrücken: Jungs, kommt doch einfach wieder., ok?


  68. Philipp sagt:

    @Mawa
    Ich habe ebenfalls alle Folgen gehört, obwohl mich das kongeniale, leider nicht mehr anwesende, Duo Wagner/Salzmann davor gewarnt hat…und ganz ehrlich: die ersten Folgen sollte man unter Strafe stellen…das ist schon fast Körperverletzung gewesen…aber!!!! ICH WILL NE NEUE FOLGE!!!!! BITTE!!!!


  69. Max sagt:

    Herr Wagner wollte sicherlich schon einige Statements posten – wurde aber immer zurück zur Startseite geworfen .


  70. Spooner sagt:

    Faules Pack, offensichtlich ist das Sozialnetz in Deutschland und Ungarn zu weich. Und diese Feststellung gewinnt noch an Härte, da Ihr mit dem Podcast nix verdient. Oder so, irgendwie. In jedem Fall werde ich mein masochistisches Gewohnheitsrecht auf den regelmäßigen Flatterball-Podcast juristisch geltend machen und Euch vom EUGH zur zeitnahen Aufzeichnung knechten lassen 😉


  71. Yilmaz sagt:

    Es ist so weit:
    Mino Raiola hat als Sepp Konkurrent seine Kandidatur für die FIFA-Präsidentschaft angekündigt.
    Das verlangt doch ne Spezial-Folge! Darüber sinnieren, wie geil das sein könnte!
    Bitte?


  72. Captain Einsicht sagt:

    Ey, ihr Pissnelken!
    Was ist jetzt?
    Allein schon die Zeit, die ich seit dem letzten Podcast auf dieser Seite vergeudet habe,
    reicht für 5 Folgen.
    Wie wärs denn mit einer Minute Schwachsinnsgebrabbel am Tag? Kann man doch schön aneinanderschneiden. Ich würde das sogar für euch tun, dumm wie ich bin…


  73. doc sagt:

    bald is doch wieder fußball. da brauch ich auch kein dummes gelaber von nem hippen werbefuzzi und nem lehrer für priviligierte communities mehr über den untergang des engischen fußballs! lasst euch zeit! puszi!


  74. Randnotiz sagt:

    langer Artikel, aber definitiv lesenswert
    http://www.dallasnews.com/opinion/sunday-commentary/20150122-paul-foutch-why-football-is-all-too-american.ece#commentsDiv


  75. Paolo sagt:

    Ganz amüsant und einige Widersprüche sind schön herausgearbeitet, aber ob die europäischen Fußballstrukturen als Heilmittel für den American Football taugen, halte ich für fragwürdig. Ist für die Sportart momentan auch der falsche Ansatz, an solchen kosmetischen Sachen Änderungen vorzunehmen. Die Nummer mit den Gehirnschäden, den Selbstmorden inklusive des Tötens von Familienmitgliedern sollte eine höhere Priorität haben. Kann auch sein, dass da was gemacht wurde und ich hab es nicht mitbekommen. Aber zurück to good old Europe: „Luis Figo will FIFA-Präsident werden“, meldet mir die Süddeutsche.

    Der Mann muss das werden. Gibt keine andere Möglichkeit. Selbst wenn sich an dem Saustall unter ihm nichts ändern sollte, ich könnte es diesem wunderschönen Mann nicht übel nehmen, niemand könnte das. Tief im Unterbewusstsein wollen wir nämlich alle mit Luis Figo in die Kiste. George Clooney des Weltfußballs!


  76. Yilmaz sagt:

    Mensch. Ich erwische mich selbst dabei, wie ich mindestens einmal die Woche reinschaue, ob es euch noch gibt.
    Langsam wirds traurig!


  77. Max sagt:

    Schließe mich Yilmaz da an. Ich muss mittlerweile erkennen, dass die Abhängigkeit nach Flatterball tief in mir sitzt.


  78. Maddieu sagt:

    Mario Balotelli (3-2)
    83′

    uhhhh
    wenn das kein Grund ist!!


  79. Philipp sagt:

    Bitteeeeeee…neue Flatterball…


  80. Lastwagen sagt:

    Wann geht’s weiter? Pause war lang genug! Wozu einen podcast abonnierten wenn keine folgen erscheinen? Die Produktion muss laufen egal wie. Sonst wird die Sinnlosigkeit immer offensichtlicher. Vielleicht braucht ihr flatterkohle damit es wieder läuft?


  81. Hans Sprungfeld sagt:

    Jetzt hat Balotelli für Liverpool, getroffen, da könnt ihr auch endlich wieder aufnehmen.


  82. Nordpolarmeer sagt:

    QPR captain Joey Barton could seek therapy after red card in Hull City defeat admits manager Chris Ramsey

    http://fw.to/McZit3h

    Wenn das kein Grund für eine neue Folge ist…

    Im ernst, ihr wart einer meiner Lieblingspodcasts
    Wäre echt schade, wenn es ncht weiter gehen kann. Meldet euch mal.wieder mit einer Wasserstandsmeldung oder so…

    Ihr Flachpfeifen


  83. Torwand sagt:

    Bitte, Bitte, Bitte


  84. Schottisch-Halbhoch sagt:

    Nur so. Zumindes verabschieden könntet Ihr Euch. Dann muss ich nicht mehr warten. Himmelherrgottnochmaleins


  85. Marc sagt:

    Ich bin traurig. 🙁


  86. Philipp sagt:

    Irgendwas…ich brauche irgendwas von euch…wenigstens ein Statement. Ich will wieder Schwachsinn hören…Bitte…


  87. Gestrüpp sagt:

    Buuuuuuhuuuuuhuuuuuuuuuuu
    Buuuuuuhuuuuuuhuuuuuuuuuuu


  88. africarola sagt:

    frühling lässt sein blaues band wieder flattern durch die lüfte… à propos flattern – wie wärs jetzt doch langsam mit ner neuen folge?


  89. Marc sagt:

    🙁


  90. Frank sagt:

    Danke für 150 tolle Folgen.

    Ein Fan


  91. Paolo sagt:

    http://www.theguardian.com/football/2015/mar/15/manchester-united-wayne-rooney-kitchen-boxing-bout-phil-bardsley

    Die Fußballwelt gibt sich größte Mühe euch zurück an die Mikros zu holen. Was braucht es denn noch? Ein Sextape mit Mourinho und Wenger? Suarez mit einem Cameo als Beißer im neuen James Bond? Sind euere Ansprüche so hoch? 😉


  92. François Rabelais sagt:

    Nicklas Bendtner darf sich demnächst auch hochoffiziös offiziell Lord nennen:
    http://www.spox.com/de/sport/fussball/bundesliga/1503/News/nicklas-bendtner-vfl-wolfsburg-offiziell-ein-lord.html


  93. Max sagt:

    Hey ihr Pappnasen, reicht jetzt langsam.


  94. africarola sagt:

    urghhh: «Der Fußball-Weltverband hat nach Ansicht von Fifa-Chef Sepp Blatter mehr gesellschaftlichen Einfluss als die Weltreligionen. „Die Fifa ist durch die positiven Emotionen, die der Fußball auslöst, einflussreicher als jedes Land der Erde und jede Religion“, sagte Blatter in einem Interview der Schweizer „Sonntags-Zeitung“. „Wir bewegen Massen. Das wollen wir nutzen, um mehr Frieden, Gerechtigkeit und Gesundheit auf der Welt zu schaffen.“»

    http://www.spiegel.de/sport/fussball/joseph-blatter-fifa-ist-einflussreicher-als-weltreligionen-a-1024918.html

    könnte eine lustige #151 werden


  95. Paolo sagt:

    Der FC Bayern hats gegeben, der Herrgott würds gern nehmen 🙂

    http://www.sueddeutsche.de/muenchen/ex-profi-des-fc-bayern-luca-toni-streitet-um-eine-million-euro-kirchensteuer-1.2406743


  96. Küps sagt:

    Hallo? Hier ist immer noch Licht an! Also, was geht jetzt? Neue Folge, bitte!!!!!


  97. Marc sagt:

    :((


  98. Paolo sagt:

    Mario Adorf will auch eine neue Folge. Er würde sogar was spenden.

    https://www.youtube.com/watch?v=CwE4mk2fbow


  99. François Rabelais sagt:

    Für euch und den ein oder anderen Leser vielleicht von Interesse ist dieser Artikel über Peter Erben, den letzten Überlebenden der Liga Terezín, der Fußball-Liga des Ghettos Theresienstadt:

    http://www.zeit.de/sport/2015-03/theresienstadt-fussball-liga-terezin/komplettansicht

    Ist ein Teil der „Fußball-Historie“, der mir bislang entgangen ist …

Schreibe einen Kommentar

« Ältere Kommentare